Freiwilligendienste

Mit Schutzwald könnt Ihr zum einen, wenn ihr die Voraussetzungen erfüllt und ca. ein Jahr in Ecuador verbringen wollt, als „weltwärts“-Freiwillige nach Ecuador gehen und dort einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst leisten. Das Programm "weltwärts" ist ein Gemeinschaftswerk des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Zivilgesellschaft.

Außerdem wir bieten Euch die Möglichkeit einen „ungeregelten“ Freiwilligendienst zu absolvieren. Dies könnte beispielsweise ein konkretes Projekt sein oder ein Forschungaufenthalt im Rahmen einer Abschlussarbeit.

Die Schwerpunkte unserer Zusammenarbeit liegen in mehreren Bereichen: Bildung, Gesundheitswesen, Management natürlicher Ressourcen, Forst- und Gewässerökologie sowie technischer Unterstützung, in denen wir auch langjährige Erfahrungen gesammelt haben.

weltwärts Freiwilligendienst

ungeregelter Freiwilligendienst

Jahresbericht 2016 (liefert weitere aktuelle Informationen zum Stand der Freiwilligendienste und -projektarbeit)